Guggemusig Vinophoniker Biel-Bienne
41 Jahre
Willkommen auf unserer Homepage

Add Background Images Here
Stacks Image 908
Stacks Image 390
Stacks Image 546
Stacks Image 548
Stacks Image 550
Stacks Image 552
Stacks Image 554
Stacks Image 556
Stacks Image 558
Stacks Image 560
Stacks Image 562
  • Euer langjähriger Webmaster verabschiedet sich hier von Euch und sagt tschüss…. ◀︎
  • 2021 …….. 40 Jahre Vinophoniker…..2022…….41 Jahre Vinophoniker ◀︎
  • Euer langjähriger Webmaster verabschiedet sich hier von Euch und sagt tschüss…. ◀︎
  • Wir sind cookiefrei! ◀︎
Lorem ipsum
aaaaaaaaaaaaa
sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis,
sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis,
Für Engagements und Auftritte bitte Anfrage-Knopf drücken.










Aktuell 
Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh
Die Fasnacht 2022 findet in einem speziellen Format statt. Auch wir sind dabei!
Bundesrat versenkt mit inkonsequentem Entscheid die Bieler Fasnacht 2020
Stacks Image 1552
Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh
Für Vinophoniker Mitglieder Fr. 28.2.2020 und Sa. 29.2.2020 Programm gemäss Info-Chat
Add Background Images Here
Stacks Image 1595
Stacks Image 1568
Stacks Image 1572
Stacks Image 1578
Stacks Image 1581
Stacks Image 1584
Stacks Image 1591
Stacks Image 1587
Fasnacht 2022 
Stacks Image 1604
Guide  
Stacks Image 1541
Wagenbau  
VINOPHONIKER WAGENBAU – mir touche ab

Der Kassier unseres Vereins ist ein richtiger Ärbslizähler. Die Gugge darf aus Spargründen dieses Jahr nicht einmal ein neues Kostüm machen, geschweige denn eine neue Maske. Also gehen die armen Säcke wieder einmal als Clown an die Fasnacht. Da wir Wagenbauer aber seit jeher, wirklich sehr sparsam und vorbildlich mit dem Geld umgehen (und seit neuestem ein eigenes Schraubenkässeli haben), sind wir von der Sparwut nicht betroffen und können wie gewohnt alles geben. Aber schon wieder ein Zirkuszelt zu bauen ist so was von langweilig. Wir haben uns deshalb entschieden, die Zusammenschisse und Kritiken aus der eigenen Gugge zu fressen und ein eigenes Sujet zu bauen. Zum Glück helfen uns da die Laternenbauer etwas. Nach ihrer eigenen Aussage sind sie ja sowieso die kreativste, beste und schönste Abteilung des Vereins (lassen wir sie im Glauben). Also sollen die den Spagat zwischen einem Clown und unserem U-Boot hinkriegen. Jawohl ein U-Boot haben wir gebaut. Wenn man sich das jetzt so anschaut, können Piccard, Jules Verne und wie sie alle heissen zusammenpacken. Denn unser U-Boot ist ein wahres Meisterwerk der Technik. Apropos Technik. Die Chancen stehen wirklich gut, dass sich die Schiffsschraube während der Umzüge drehen wird. Die wochenlange Abwesenheit unseres Chef Technik hat da sicher mitgeholfen (dä wott immer aues z’kompliziert mache). Aber wir mussten schon feststellen, dass ein bisschen besser planen und weniger einfach drauflos schrauben ab und zu helfen würde. Irgendeinmal haben wir bemerkt, dass die Proportionen nicht stimmen. Aber ganz getreu unseres Mottos: «was gebaut ist bleibt», mussten wir halt ein U-Boot mit Überlänge bauen. Wenn also die Umzüge dieses Jahr ins Stocken kommen…. Es könnte an uns liegen. Und weil die Kasse bei den Vinophonikern tatsächlich leer scheint, haben wir das U-Boot sofort an Greta die Umwelttusse vermietet. Nun ist es im Dienste des Klimaschutzes unterwegs und knallt gnadenlos alles ab, was nicht ins Meer gehört. Ab und zu gibt es so Vaganten, die zurückschiessen, aber unser U-Boot kann auch mit Loch im Rumpf tauchen, gar kein Problem. Zugleich sammelt das U-Boot all den Plastikmüll, der da so rumliegt. An dieser Stelle möchten wir uns einmal ganz herzlich bei unserem Security Team bedanken, das Jahr für Jahr an den Umzügen dafür sorgt, dass die kleinen Kinder nicht unter den Wagen gumpen. Die jagen denen jeweils einen solchen Schrecken ein, dass auch sämtliche Konfetti- und anderen Attacken im Keime ersticken. Ebenfalls ein ganz herzliches Dankeschön an alle aus der Wagenbaufamilie für die tollen Stunden in der Halle. Wir wünschen eine schöne Fasnacht. ES LEBE DER VINOWAGEN, DER HEUER EIN VINO U-BOOT IST.
Rst/V

Add Background Images Here
Stacks Image 1114
Stacks Image 1116
Laterne  
Laterne….Laterne…..Laterne……Bericht folgt….vielleicht……..
Add Background Images Here
Stacks Image 826
Stacks Image 1403
Stacks Image 1405
Stacks Image 1407
Stacks Image 1409
Stacks Image 1411
Berichte alt 
Fasnacht 2020 in Lyss, Mülchi, Weschenrohr und Grenchen
PipoPhoniker Fasnacht in Lyss, Mülchi, Welschenrohr und Grenchen


Am Samschtig sii mer bi troumhaftem Wätter z Welschenrohr am Umzug gsih und am abe no ad Fasnacht in Grenchen... Mir fröie üs scho riesig druf dases am Donstig entlich mit der Bielerfasnacht los geit....
Add Background Images Here
Stacks Image 1364
Stacks Image 1366
Stacks Image 1368
Stacks Image 1370
Stacks Image 1372
Stacks Image 1374
Stacks Image 1376
Stacks Image 1378
Stacks Image 1380
Stacks Image 1382
Stacks Image 1384
Stacks Image 1386
Schnitzelbankabend 28.2.2020 Zelt Zentralplatz
Ein Paar Impressionen vom Schniba 2020 im Zelt am Zentralplatz, dem Stammzelt der Vinos

Die Vinophoniker setzen dieses Jahr aus und spielen am Schniba nicht mit…..wir geniessen den Abend als Zuschauer.
Add Background Images Here
Stacks Image 1388
Stacks Image 1390
Stacks Image 1392
Stacks Image 1394
Stacks Image 1396
Stacks Image 1398
Wetter 
.
.
.



Wir freuen uns über eine Bewertung